Um gesicherte Ergebnisse über das körperliche und seelische Wohlbefinden zu erhalten, wurden bundesweit Kachelofenbesitzer und Nichtbesitzer anhand jeweils zwei Fragebögen nach ihrer Selbsteinschätzung befragt: Dem „Freiburger Persönlichkeitsinventar (FPI)“, einem Test, der einen Vergleich der „Befindlichkeit“ von Testgruppen mit der Gesamtbevölkerung ermöglicht. Und dem „Befindlichkeits-Fragebogen“, der Aufschlüsse über spezielle Persönlichkeitsmerkmale der Befragten im direkten Vergleich gibt.

Grafik Wohlbefinden: Kachelofenbesitzer fühlen sich besser
Quellen: Institut für Ökologische Strategien GbR, München; REAL Institut GmbH, München; Akademie für Bauökologie e. V., Saarländisches Ökologie-Zentrum, Tholey; Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes - FB-Grundlagen, Saarbrücken
Work-Life-Balance und Anti-Stress-Therapie: Entschleunigen am Kachelofen

Die Arbeits- und Lebenswelt hat sich rasant verändert und beschleunigt. Nach einem anstrengenden Tag voller Stress und Hektik tut es gut, bewusst abzuschalten, zu regenerieren und neue Energie aufzutanken. Die persönliche Auszeit am Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen eignet sich besonders gut zum „Runterkommen“.

Die natürliche Wärmequelle sorgt für mehr Balance und Lebensqualität, für harmonischen Ausgleich, Geborgenheit und Ruhe. Wer die behagliche Wärme eines Kachelofens einmal am eigenen Körper gespürt hat, wird dieses wohltuende Gefühl nicht mehr missen wollen. Die Ursprünglichkeit eines flackernden Feuers, der Geruch des Holzes, das warme Licht, das leise Knistern und vor allem die wohltuende, bis in die Tiefen wirkende Wärmestrahlung, die ein Kachelofen verströmt, wird von vielen Menschen als äußerst entspannend und Stress reduzierend empfunden. Das echte Holzfeuer holt gestresste Menschen durch seine meditative Magie meist sehr schnell aus dem Alltag heraus.

Die langwellige Strahlungswärme, die ein Kachelofen erzeugt, entspannt die Muskulatur nachhaltig – ähnlich der Wärmestrahlung der Sonne. Die beruhigende und anregende Wärme fördert die Durchblutung, Abwehrzellen gelangen schneller an ihren Einsatzort und aktivieren dort die Selbstheilungskräfte des Körpers. Weil die Stoffwechselprodukte durch die bessere Durchblutung schneller abtransportiert werden, wird die Spannung im Muskelgewebe herabgesetzt, was sich bei Krämpfen und Schmerzen lindernd auswirken kann.

Strahlungswärme
Ofentypen

nach oben